EN
DE

Regionalmanagement- und Regionalbudget Spitze im Ilm-Kreis

Eine Evaluierung der Regionalmanagement- und Regionalbudget-Vorhaben Thüringens im Auftrag des Thüringer Wirtschaftsministeriums kam zu dem Ergebnis, dass der Ilm-Kreis die besten Vorhaben auf diesen Gebieten vorzuweisen hat.

Frank Leipe (l.) hat im September 2013 das Regionalmanagement Ilm-Kreis übernommen, nachdem Karl-Heinz Schmidt (r.) in den Ruhestand getreten ist. Schmidt hat die meisten der momentan laufenden Projekte auf den Weg gebracht. Foto: wr

In zwölf von 15 Kategorien attestiert die CIMA Institut für Regionalwirtschaft GmbH dem Regionalmanagement Ilm-Kreis Vorbildcharakter, in zehn von zwölf Kategorien wird das Regionalbudget als vorbildlich bewertet. Positiv hoben die Prüfer die Einbindung der regionalen Akteure hervor, insbesondere der Unternehmerschaft, und die Verknüpfung mit der regionalen Wirtschaftsförderung. Landrätin Petra Enders freute sich über diese Bewertung und nannte Regionalmanagement- und Regionalbudget „eine Erfolgsgeschichte und eine große Chance“: „Deshalb will ich das Regionalmanagement fortführen und dabei zukünftig verstärkt mit dem Landkreis Gotha zusammenarbeiten.“

Regionalmanager Frank Leipe sagte dazu während des jüngsten Technologie-Stammtischs, dass dies insbesondere Karl-Heinz Schmidt zu danken sei, der vor ihm lange Jahre als Regionalmanager tätig war. Die Wirtschaftsförderung des Ilm-Kreises wird seit Juli 2006 über ein gefördertes Regionalmanagement unterstützt, das bis Juni 2015 läuft. Für das Regionalmanagement stehen 250.000 Euro pro Jahr zur Verfügung.Das Regionalmanagement wird im Ilm-Kreis von der Technologiegesellschaft Thüringen mbH getragen.

Seit Juli 2010 wird der Ilm-Kreis im Rahmen des Regionalbudgets gefördert, das derzeit bis Juni 2016 läuft. Im Rahmen der Förderung stehen dem Kreis 300.000 Euro pro Jahr für selbst entwickelte Projekte zur Verfügung, die über andere Förderprogramme nicht förderfähig sind. Zusätzlich ist der Ilm-Kreis am Regionalmanagement/Regionalbudget Thüringer Wald beteiligt, das am Thema Tourismus arbeitet.

Die Studie zur Evaluierung von Regionalmanagement und Regionalbudget ist auf der Internetseite des Wirtschaftsministeriums unter www.tmwat.de in der Kategorie Wirtschaft und Wirtschaftsförderung / Wirtschaftsförderung als Download verfügbar.

Zum Ilm-Kreis

Technologiegesellschaft Thüringen mbh & Co. KG