EN
DE

Länger lesen, lernen und arbeiten – Die Universitätsbibliothek Ilmenau erweitert ihre Öffnungszeiten

Es war der Wunsch von Studentinnen und Studenten nach längeren Öffnungszeiten der Unibibliothek, die trotz Digitalisierung ein gefragter Lernort ist.

Die Universitätsbibliothek reagiert mit der Verlängerung ihrer Öffnungszeiten auf die große Nachfrage nach Lernräumen an der Universität. Foto: Michael Reichel

Die Universitätsbibliothek Ilmenau hat ab sofort montags bis freitags von 9 bis 22 Uhr geöffnet, die Öffnungszeiten wurden jeden Tag um zwei Stunden in die Abendstunden verlängert. Samstags hat die Bibliothek weiterhin von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Die Universitätsbibliothek reagiert damit auf die große und über die Jahre gestiegene Nachfrage nach Lernräumen an der Universität. Der Lesesaal mit seinen vielfältigen Bereichen für Einzel- und Gruppenarbeit und auch die Cafeteria laden während der verlängerten Öffnungszeiten zum Lernen, Arbeiten und Kommunizieren ein.

Besonders die Studentinnen und Studenten der TU Ilmenau äußerten in der Vergangenheit immer wieder den Wunsch nach längeren Öffnungszeiten, denn die Universitätsbibliothek ist trotz der Tendenz zur Digitalisierung des Lehrens und Lernens nach wie vor ein stark nachgefragter Lernort. Hier lassen sich die umfangreichen gedruckten und digitalen Inhalte in anregender, moderner Lernumgebung nutzen.

Auch Veränderung der Servicezeiten

Verbunden ist die Verlängerung der Öffnungszeiten der Universitätsbibliothek mit einer Veränderung der Servicezeiten. Ab 19 Uhr werden keine Bücher mehr vom Bibliothekskonto zurückgenommen und Gebührenzahlungen nicht mehr in bar entgegengenommen. Möglich sind Buchausleihen weiterhin über die vorhandenen Automaten zur Selbstverbuchung, Buchrückgaben über den Bucheinwurf am Haupteingang und Gebührenzahlungen über die thoska-Automaten. Die Ausgabe von Zubehör oder Schlüsseln für Gruppenarbeitsräume ist uneingeschränkt möglich – in den Abendstunden von 19 bis 22 Uhr durch studentische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Die Universitätsbibliothek Ilmenau, eine Betriebseinheit der TU Ilmenau, ist die größte technische Bibliothek Thüringens. Ihre Aufgabe ist es vorwiegend, die Universität mit Literatur und Informationen für Studium, Forschung und Lehre zu versorgen. Darüber hinaus steht sie allen Bürgerinnen und Bürgern, Einrichtungen des öffentlichen Lebens, Wirtschaftsunternehmen und Forschungseinrichtungen für berufliche und wissenschaftliche Zwecke und zur Aus- und Weiterbildung zur Verfügung.

Zur Universitätsbibliothek Ilmenau