EN
DE

Thüringer Wirtschaftskongress erwicon 2019

Der Wirtschaftskongress erwicon bringt Menschen zusammen, deren Anliegen es ist, den Wirtschaftsstandort Thüringen auf Dauer wettbewerbs- und konkurrenzfähig zu machen – denn Zukunft passiert nicht einfach so, sondern wird von Menschen gemacht. Unter dem Motto „Der Lohn der Transformation” erwarten die Teilnehmer Workshops und Fachvorträge. Mitwirkende sind unter anderen Thüringer Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, Wolfgang Tiefensee, die Chefvolkswirtin und Leiterin Research der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, Dr. Gertrud R. Traud, Max Hergt, Zukunftsforscher, Principal etventure GmbH, und Anja Förster, Unternehmerin, Bestsellerautorin und Gründerin der Initiative Rebels at Work.

Neben dem Plenum mit anschlißender Podiumsdiskussion werden neun Workshops geboten. Themen sind unter anderem digitale Geschäftsmodelle, mithalten im Personalwettbewerb, Finanzierung der digitalen Transformation, Entwicklung starker Arbeitgebermarken, Gestaltung von Innovationsprozessen und  Zusammenarbeit der Zukunft. Am Nachmittag erfolgt die Verleihung des Wirtschaftspreises durch Prof. Gerald Grusser, Hauptgeschäftsführer der IHK Erfurt, und Jan Hollitzer, Chefredakteur Thüringer Allgemeine.