EN
DE

VWT-Sommergespräch: Start-up trifft Traditionsfirma

Am 15. August 2019 findet das 11. VWT-Sommergespräch zum Thema „Start-up trifft Traditionsfirma. Was kann das bringen?“. Die Veranstaltung beginnt um 12 Uhr in der Thüringer Aufbaubank, 99084 Erfurt, Gorkistraße 9. Der Verband der Wirtschaft Thüringens e.V. ist der Veranstalter. Als Gäste auf dem Podium diskutieren unter anderem Valentina Kerst, Staatssekretärin im Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft; Benjamin Bestmann, Geschäftsführer der Strive Data UG, Stuttgart; Hans Elstner, Geschäftsführer der room AG, Jena; Dr. Gerhard Köthe, Sprecher der Siemens AG, Siemens Deutschland, Niederlassung Erfurt; Dr. Eric Weber, Managing Director & Co-Founder der SpinLab, Leipzig.

Start-ups gelten als innovativ, flexibel und unkonventionell. Konzerne wie Siemens, BMW oder Volkswagen gründen Start-ups zum freien Experimentieren. Im Sommergepräch geht es darum wie kleine mittelständische Firmen mit Start-ups zusammenarbeiten und von ihnen profitieren können.