EN
DE

Netzwerke sind Grundsteine für wirtschaftlichen Erfolg

Der Branchentag des Technologieverbundes ELMUG eG findet am Donnerstag, 8. Dezember in Erfurt im comcenter Brühl (LEG-Gebäude) statt. Anmeldungen sind noch bis einschließlich den 2. Dezember 2011 möglich.

 

 

Kooperationen kleiner und mittlerer Unternehmen verbinden die Innovationskraft und Flexibilität des Mittelstandes mit den Kosten- und Leistungsvorteilen der Großindustrie. Der weitere Ausbau strategischer Kooperationen stärkt die Unternehmen im globalen Wettbewerb. Der ELMUG – Branchentag, der am Donnerstag, 08. Dezember 2011, von 09:00 bis 15:00 Uhr im comcenter Brühl (LEG-Gebäude) in Erfurt stattfindet, bietet eine Plattform, um die gemeinsame Sicht der Zukunft abzustimmen. Hier werden Wegweiser für zukünftige Technologien diskutiert und initiiert, entstehen neue Projekte und werden Wertschöpfungsketten verlängert. Der Branchentag leistet folglich einen wichtigen Beitrag zur Investitionssicherheit der Unternehmen in Thüringen.

Den Anfang gestaltet Prof. Klaus Liefheit vom iba Institut für Bioprozess- und Analysenmesstechnik e.V. aus Heiligenstadt, der sich zum Wachstumsmarkt Gesundheit äußert. Dabei geht er auf die Möglichkeiten von Zusammenschlüssen bei der Besetzung von Marktnischen ein. Prof. Dr. Albert Sill, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg spricht in seinem Impulsreferat über Mikroroboter für die Mess-, Steuer- und Regelungstechnik.

In den parallelen Workshops werden Fragen zu Anforderungen in der Automatisierungstechnik unter dem Druck der Miniaturisierung besprochen, Impulse zu neuen Sicherheitsanforderungen 2012 für Elektro- und Hybridfahrzeugen gegeben, neue Sensoren zur Erhöhung der Energieeffiziens vorgestellt und Strategien für weiteres gemeinsames Zusammenarbeiten entwickelt.

Der ELMUG-Branchentag bietet eine Plattform, um die gemeinsame Sicht der Zukunft abzustimmen. Hier werden Technologie-Roadmaps diskutiert und initiiert, entstehen neue Projekte und werden Wertschöpfungsketten verlängert. Der Branchentag leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Investitionssicherheit. Anmeldungen sind noch bis einschließlich den 2. Dezember 2011 möglich.


Quelle: ELMUG eG