EN
DE

Einsatz von Konfiguratoren in individualisierter Produktion

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau lädt am 17. Juli 2018 zum Infotag zum Thema „Einsatz von Konfiguratoren in der individualisierten Produktion“ ein. Die veranstaltung findet von 13 bis 16 Uhr in der Ernst-Abbe-Hochschule Jena statt. Die Online-Anmeldung ist bis zum 16. Juli möglich, die teilnahme ist kostenlos. Zielgruppen sind Geschäftsführer, Entscheidungsträger in Vertrieb und Marketing, Produktdesigner, Konstrukteure und Fertigungsingenieure.

Produktkonfiguratoren sind hervorragend geeignet, um individuelle Kundenwünsche schnell und effizient zu erfassen und zu verarbeiten. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, der technischen Umsetzung eines Konfigurators: vom Content-Management-System über die Funktionalitäten in ERP-Systemen bis hin zu speziellen Software-Lösungen. Die Infotage in der Modellfabrik an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena stellen anhand von Beispielen Einsatzmöglichkeiten von Konfiguratoren in Vertrieb und Fertigung vor. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, ihre Fragen zu diskutieren und auch Konfiguratoren für verschiedene Anwendungen auszuprobieren. 

Weitere Veranstaltungen im Rahmen der Infotage finden am 11. September 2018 und am 13. November 2018 an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena – Haus 5, Raum 05.00.29/2, Carl-Zeiss-Promenade 2, 07745 Jena, statt.