EN
DE

Thüringer Wald Firmenlauf war wieder ein Renner

4.383 Teilnehmer aus 318 Unternehmen machten den gestrigen Thüringer Wald Firmenlauf auch 2018 zu einem vollen Erfolg, zum 9. Mal in Folge mit einem Teilnehmerrekord. Bei traumhaftem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen stellte die Wirtschaft ihre Bestform unter Beweis und feierte die bisher größte Netzwerkparty im Thüringer Wald. Nach dem Startschuss um 18:00 Uhr gingen 2.901 Läufer und 1.482 Nordic Walker über die Ziellinie des durchaus anspruchsvollen Parcours über etwa 4,5 Kilometer rund um die DKB SKI ARENA Oberhof. Rund 6.500 Firmenläufer und mitgereiste Fans erlebten ein tolles Rahmenprogramm mit Foodtrucks, Aktionen und stimmungsvoller Live-Musik.

Rein in die Sportschuhe hieß es um 16.30 Uhr erstmalig auch für Schüler aus 9. und 10. Klassen. Der t-wood Zukunftslauf feierte unter dem Motto „Heute Schüler – Morgen Azubis - Übermorgen Fachkräfte“ seine Premiere und legte mit 18 Schülerstaffeln einen tollen Auftakt hin. „Ich denke, das war in diesem Jahr der Anstoß für viele Unternehmen und Schulen, im nächsten Jahr dabei zu sein. Der t-wood Zukunftslauf hat das Zeug dazu, das Herzstück des Thüringer Wald Firmenlaufes zu werden, denn die Jugend ist die Zukunft unserer Unternehmen“, so Dr. Peter Traut, Präsident der IHK Südthüringen und Vorsitzender des Veranstalters forum Thüringer Wald e.V. Je drei Jugendliche gingen auf die 500 Meter Strecke rund um die berühmte „Henkel-Schleife“. Der glückliche Sieger am Ende war das Team des Gymnasium Georgianum aus Hildburghausen, das für sein Patenunternehmen, die Ehrhardt AG aus Hildburghausen, antrat.

Ob Chef, Sekretärin oder Azubi – zum Thüringer Wald Firmenlauf gingen alle Teilnehmer mit ihrem Laufshirt als Visitenkarte und ohne Leistungsdruck auf die Strecke. Teamleistung war gefragt, eine gute Möglichkeit, seine Kollegen besser kennenzulernen. Am Schluss wurden die besten Teams geehrt. Die traditionelle Sonderwertung „Schnellste Chefin/Schnellster Chef“ wurde unter 34 Chefinnen und 129 Chefs ausgemacht. 150 Auszubildende (47 Azubinen, 103 Azubis) waren in der Sonderwertung „Schnellste Azubine/Schnellster Azubi“ am Start. Im Wettbewerb um den Titel „Die Aktivsten“ konnte die Rennsteig Werkzeuge GmbH aus Viernau mit 111 Teilnehmern ihren Titel verteidigen. 

Auch im nächsten Jahr wird es wieder einen Thüringer Wald Firmenlauf geben. Der 21. August 2019 kann schon in die Terminkalender der Unternehmen eingetragen werden. Der Thüringer Wald Firmenlauf ist ein Projekt des forum Thüringer Wald e.V. und verfolgt das Ziel, das Image der Region Thüringer Wald als Wirtschafts- und Industrieregion zu stärken. Im Jahr 2017 nahmen 3.145 Läufer und Nordic Walker aus 307 Firmen teil. Der Thüringer Wald Firmenlauf wird von der WSRO Skisport GmbH ausgerichtet.

In folgenden Wertungen wurden die Siegerinnen und Sieger ermittelt:

t-wood Zukunftslauf

1. Gymnasium Goergianum Hildburghausen/ Ehrhardt AG, Hildburghausen

2. Staatliche Regelschule Crock/ Nidec GPM GmbH

3. Goetheschule Ilmenau/ BN Automation AG, Ilmenau

Die Aktivsten:

Rennsteig Werkzeuge GmbH, Viernau – 111 Teilnehmer

Die Sportlichsten

Teams Frauen:

1. Sport Luck GmbH, Oberhof

2. Oerlikon Metco Woka GmbH, Team Woka, Barchfeld-Immelborn

3. Regiomed Kliniken GmbH, Coburg

Teams Männer:

1. Sport Luck GmbH, Oberhof

2. Initiative Erfurter Kreuz e. V., Arnstadt

3. Augenartpraxis Seeber, Neuhaus

Teams Mixed:

1. Landespolizeiinspektion Suhl

2. TÜV Thüringen e. V., Erfurt

3. LPKF SolarQuipment GmbH, Suhl

Die Schnellsten:

Schnellste Chefin:

Dr. Christine Schmidt, SRH Zentralklinikum Suhl

Schnellster Chef:

Benny Holland Moritz, Geratherm Medical AG, Geschwenda

Schnellste Azubine – t-wood-Wertung:

Mara Niedling, LPKF SolarQuipment GmbH, Suhl

Schnellster Azubi – t-wood-Wertung:

Roman Freitag, Oerlikon Metco Woka GmbH, Barchfeld-Immelborn

Schnellste Mitarbeiterin:

Monika Kahl, INA - Drives & Mechatronics AG & Co. KG, Suhl

Schnellster Mitarbeiter:

Michael Herr, Hoffmann.Seifert.Partner Ingenieurbüro, Suhl

Gewinner Maskottchenrennen:

Fuchs Gewürze GmbH, Schleusegrund