EN
DE

Workflows in Magazin- und Nachrichtenproduktionen

In der Vortragsreihe Media Event steht am Dienstag, 6. November 2018, das Thema „Workflows in Magazin- und Nachrichtenproduktionen“ auf dem Programm. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Kirchhoffbau der TU Ilmnenau, Kirchhoff-Hörsaal 1, Gustav-Kirchhoff-Straße 1. Referentist Carl Wilhelm Ihne, Senior Solutions Architect bei Avid Technology.

Im Zeitalter von Fake-News genießen die Nachrichtenformate der etablierten Sender weiterhin das Vertrauen vieler Nutzer und erfreuen sich sogar wachsender Beliebtheit – und das unabhängig vom Distributionsweg. Um das Vertrauen der Zuschauer zu rechtfertigen, sind – neben journalistischer Qualität – auch flexible und verlässliche Arbeitsabläufe notwendig, um News schnell und zuverlässig verbreiten zu können. 

Carl Wilhelm Ihne steht als Senior Solutions Architect beim US-amerikanischem Software- und Hardwarehersteller für Medienproduktion, Avid Technology, seit zehn Jahren immer wieder neuen Herausforderungen gegenüber. Speziell im Bereich der Echtzeit-Grafiknutzungen müssen ständig neue, effiziente Lösungen gefunden werden, um den individuellen Anforderungen und Wünschen verschiedener europäischer Produktionshäuser gerecht zu werden. In seinem Vortrag beleuchtet der Ilmenauer Medientechnologie-Absolvent anhand von konkreten Beispielen die mit der Magazin- und Nachrichtenproduktion verbundenen medienwissenschaftlichen Zusammenhänge. Dabei spannt er den Bogen vom technischen Equipment über die effiziente Organisation der Arbeitsabläufe bis hin zur medienwirtschaftlichen Bewertung der Produktion. 

Die Vortragsreihe Media Event ist eine Gemeinschaftsveranstaltung der Fernseh- und Kinotechnischen Gesellschaft, Regionalgruppe Thüringen, und des Instituts für Medientechnik der TU Ilmenau. Alle Interessenten sind zu der kostenfreien Veranstaltung eingeladen.