EN
DE

Thüringer EnergieEffizienzpreis: N3 ist nominiert

23 Thüringer Kommunen, Unternehmen und Initiativen haben sich in diesem Jahr für den Thüringer EnergieEffizienzpreis beworben. Aus diesen Bewerbungen hat eine sechsköpfige Jury mit Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft nun sechs nominierte Projekte ausgewählt, die am 7. November auf der Preisverleihung ins Rennen um den EnergieEffizienzpreis 2018 gehen. Aus dem Ilm-Kreis gehört die N3 Engine Overhaul Services GmbH & Co. KG aus Arnstadt zu den Nominierten.

Drei von insgesamt sechs nominierten Projekten werden am 7. November ab 10 Uhr auf der Messe Erfurt im Rahmen der TEAG-Zukunftswerkstatt mit dem Thüringer EnergieEffizienzpreis ausgezeichnet. Zusätzlich wird ein Sonderpreis für herausragendes Engagement vergeben. Der mit insgesamt 15.000 Euro dotierte Thüringer EnergieEffizienzpreis wird in diesem Jahr bereits zum siebten Mal verliehen. Er zeichnet Projekte aus, die sich in Thüringen besonders um das Energiesparen sowie um Energie- und Ressourceneffizienz verdient gemacht haben.