EN
DE

Design und Ästhetik in Thüringen gemeinsam stärken

In dem Workshop „Thüringen gestalten“ kommen Designer und Architekten zusammen und erhalten Raum, um sich kennenzulernen, inspirieren zu lassen, Erfahrungen auszutauschen und Projektideen zu spinnen. Das Ziel: Gemeinsam das ästhetische Bewusstsein in Thüringen stärken und einen Nährboden für modernes Design in und aus Thüringen schaffen. Besonders Designer und Architekten, die sich vernetzen wollen und Lust haben sich einzubringen, um Design und Ästhetik in Thüringen zu stärken, kommen auf ihre Kosten.

In einer Einführung stellt Mark Pohl die Design Apartments Weimar und sein Projekt Design we.love vor. Dr. Gabriele Bruckner und Dr. Philipp Strohmeier präsentieren ihr Projekt Holz von Hier. Außerdem gibt es Diskussion und Austausch zu Themen des strategischen Aufbaus eines Ästhetiknetzwerkes für Thüringen, gemeinsamen Projektideen, Terminen und Ideen für die kommenden Netzwerktreffen.

Die Veranstaltung findet am 13. November 2018, 18 bis 22 Uhr, in den Design Apartments Weimar, Fuldaer Straße 85, 99423 Weimar, statt. Veranstalter ist die Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (THAK).