EN
DE

Landrätin dankte bei Verabschiedung in den Ruhestand für gute und treue Arbeit

In feierlicher Runde verabschiedete Landrätin Petra Enders neun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Ilm-Kreis in den Ruhestand.

Verabschiedung langjähriger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamts durch Landrätin Petra Enders. Foto: LRA Ilm-Kreis

Insgesamt scheiden 13 Beschäftigte bis zum Jahresende aus dem Dienst aus und gehen in den Ruhestand. Fast alle Stellen werden nachbesetzt. Mit vielen persönlichen Worten und Danksagungen hat sich Landrätin Petra Enders zusammen mit Jessica Sturm vom Personal- und Schulverwaltungsamt und Nicole May als Personalratsvorsitzende am Donnerstagnachmittag von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verabschiedet, die in den Ruhestand gehen.

Unter ihnen waren Fleischbeschauer, Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter, Hausmeister, Fachkräfte aus der Sozialarbeit und Amtsleiter. Sie alle haben über Jahrzehnte dem Ilm-Kreis eine sehr gute und treue Arbeit geleistet, wofür Landrätin Petra Enders jedem und jeder dankte. Mit einem kleinen Präsent tat sie ihre Wertschätzung kund und lud ein, ab und an die alte Arbeitsstätte mal wieder aufzusuchen. Bei Kaffee und Kuchen kamen viele der scheidenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch einmal mit ihren Amtsleitern und untereinander ins Gespräch.