EN
DE

Digitales Schwarzes Brett im Gymnasium in Arnstadt

Seit Anfang November 2018 bietet die IHK Südthüringen durch das Digitale Schwarze Brett (DSB) im Gymnasium „MELISSANTES“ in Arnstadt eine weitere Möglichkeit, Ausbildungsangebote für Azubis und Studenten zu platzieren. Das Digitale Schwarze Brett ist ein 48 Zoll LCD Monitor mit integriertem PC. Über den Monitor im Gymnasium und in der zugehörigen App werden neben den Schulinformationen auch tagesaktuelle Informationen der regionalen Wirtschaft wie Studien-und Lehrstellenangebote, Praktika und Ferienjobs direkt zu den Schülern und Eltern transportiert. Im gesamten IHK-Bezirk Südthüringen gibt es bislang neun Digitale Schwarze Bretter, darunter auch im Staatlichen Berufsschulzentrum Arnstadt-Ilmenau, Standort Ilmenau.

IHK-Mitglieder können diese kostenfreie Möglichkeit nutzen, um ihre Lehrstellen und Studienplätze auf den neun Digitalen Schwarzen Brettern und in der DSB-App zu präsentieren, indem Sie Ihre Angebote und zugehörigen Anzeigen in der IHK-Lehrstellenbörse anlegen. Damit auch Schüler und Eltern aus anderen Schulen und Schulformen an diese Informationen gelangen, gibt es einen allgemeinen Zugang über eine freie IHK-Kennung. Diese App hat den Namen „IHK SchulApp für Südthüringen“ und ist für iOS- und Android- Systeme kostenlos erhältlich.

Ziel des Projektes ist die Schaffung einer direkten Verbindung zwischen Schule-Wirtschaft-Schüler und Elternhaus. Hierbei bekommen alle Schüler wichtige Informationen zu den umfangreichen Karrierechancen einer dualen Berufsausbildung. Über diese Web- und App-basierte Plattform besteht erstmals in der Region die Möglichkeit, gleichzeitig per Bildschirm und App tagesaktuelle Informationen der regionalen Wirtschaft direkt zu den Schülern und Eltern zu transportieren.