EN
DE

Besucher lernen die Industrieunternehmen und den Standort Erfurter Kreuz kennen

Am 9. Januar 2019 trafen sich mehr als 20 Vertreter aus verschiedenen Unternehmen zum Kick-Off für das Großevent INDUSTRIEERLEBEN 2019, das am 24. Mai stattfindet.

Impression vom vorigen Großevent INDUSTRIEERLEBEN am Erfurter Kreuz. Foto: wr

Die nunmehr 5. Auflage eines der wichtigsten Events der Initiative Erfurter Kreuz geht jetzt in die aktive Vorbereitung. Dazu wurden die ersten Arbeitsaufgaben definiert und zur nächsten Besprechung am 5. Februar 2019 um 9 Uhr in die IHK-Niederlssung nach Arnstadt eingeladen.

Das Event INDUSTRIEERLEBEN ist eine von den Mitgliedsfirmen der Initiative Erfurter Kreuz in eigener Regie organisierte Veranstaltung, die es Besuchern ermöglicht, mehr über die Industrieunternehmen am Standort zu erfahren. Die Veranstaltung ist mit jeweils etwa 4.000 Besuchern an einem Tag ein zentraler Höhepunkt in der Tätigkeit des Vereins und wird in Eigenregie und mit Beteiligung aller Unternehmen der IEK alle zwei Jahre durchgeführt. Neben der Vorstellung fast aller Mitgliedsunternehmen in einem zentralen Informationszelt werden am 24. Mai 2019 von 17 bis 22 Uhr wieder ausgesuchte Unternehmen Ihre Betriebstore für Betriebsführungen öffnen.

Zur Vorbereitung der Veranstaltung gehören zahlreiche Aktivitäten innerhalb des Vereins sowie Abstimmungen mit regionalen Partnern bis hin zur Bestellung von Technik, Catering und Nebenleistungen, die von einem Organisationskomitee wahrgenommen werden. Jedes Mitgliedsunternehmen ist dabei aufgefordert hier im Rahmen der Möglichkeiten Unterstützung zu geben.