EN
DE

Nominiert für die Auszeichnung „Großer Preis des Mittelstandes”

Gleich fünf Unternehmen der ELMUG eG, des Branchenclusters der Elektronischen Mess- und Gerätetechnik Thüringen sind für die Auszeichnung „Großer Preis des Mittelstandes” im Jahr 2019 nominiert worden. Dies sind:

  • abs electronic Meiningen GmbH,
  • COLANDIS GmbH Kahla,
  • IL Metronic GmbH Ilmenau,
  • UST Umweltsensortechnik GmbH, Geschwenda und 
  • isle Steuerungstechnik und Leistungselektronik GmbH Ilmenau.

Anhand von fünf Wettbewerbskriterien werden die Unternehmen in ihrer Gesamtheit und zugleich in seiner Rolle innerhalb der Gesellschaft bewertet:

  1. Gesamtentwicklung des Unternehmens,
  2. Schaffung/Sicherung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen,
  3. Modernisierung und Innovation,
  4. Engagement in der Region,
  5. Service und Kundennähe, Marketing.

Gefordert sind hervorragende Leistungen in allen fünf Kriterien. Die Nichterfüllung nur eines Kriteriums kann zum Ausschluss aus weiteren Stufen des Wettbewerbs führen.

Im Jahr 2019 wurden 214 mittelständische Unternehmen und Persönlichkeiten aus der Wettbewerbsregion Thüringen im Jahr 2019 zur Teilnahme am Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes” nominiert. Dieser Preis wird 2019 bereits zum 25. Mal ausgeschrieben. Das Motto des Jahres 2019 lautet: „Nachhaltig Wirtschaften”.