EN
DE

Innovationen auf der Rapid.Tech + FabCon 3.D in Erfurt

Innovationen im industriellen und kreativen 3D-Druck präsentiert die Messe Rapid.Tech + FabCon 3.D vom 25.bis 27. Juni 2019 auf der Messe Erfurt. Die Internationale Messe und Konferenz für additive Technologien widmet sich in diesem Jahr unter anderem der frühzeitigen Einbindung digitaler Technologien in den Unterricht. Mathis Jung kann für sich in Anspruch nehmen, der bisher wohl jüngste Referent in der 16-jährigen Geschichte der Rapid.Tech + FabCon 3.D in Erfurt zu sein. Der 15-jährige Schüler am Konrad-Adenauer-Gymnasium Westerburg/Rheinland-Pfalz wird am 26. Juni 2019 im Forum Education darüber sprechen, wie er bereits als Zwölfjähriger zu 3D-Design und 3D-Druck gekommen ist und die Technologien für eines seiner Hobbys nutzt.

Das Forum Metall zur Rapid.Tech + FabCon 3.D rückt die gesamte Fertigungskette des metallischen 3D-Drucks in den Fokus. Status und zukünftige Entwicklungen in diesem Bereich stehen im Mittelpunkt am 27. Juni 2019, dem Abschlusstag der dreitägigen Rapid.Tech + FabCon 3.D in der Messe Erfurt. Hierbei geht es in diesem Jahr um die gesamte Prozesskette von den vor- bis zu nachgelagerte Bereichen der Produktion, auch um neue Materialkombinationen und Methoden zur Oberflächenbearbeitung sowie um Einflüsse verschiedener Parameter auf die Prozessgestaltung.

Das Forum Metall ist eines von insgesamt 14 branchen-, beziehungsweise fachbezogenen Foren im Kongressprogramm der Rapid.Tech + FabCon 3.D. Erstmals auf der Agenda stehen die Themen Software & Prozesse, Kunststoff sowie Normung & Arbeitsschutz. Daneben gehören die bewährten Foren Automobilindustrie, Luftfahrt, Medizin-, Zahn- & Orthopädietechnik, Lohnfertigung, 3D-gedruckte Elektronik & Funktionalität, Konstruktion, Werkzeug-, Formen- & Vorrichtungsbau, Recht, eine Veranstaltung der Fraunhofer-Allianz GENERATIV und das zweitägige Forum AM Science erneut zum Programm. Insgesamt werden in mehr als 100 Vor-trägen an den drei Kongresstagen die neuesten Entwicklungen, Trends und Ergebnisse zu additiven Technologien und Anwendungen aus Theorie und Praxis vorgestellt.