EN
DE

Förderung von KI-Nachwuchswissenschaftlerinnen

Frauen als KI-Forscherinnen sind in Deutschland immer noch stark unterrepräsentiert. Mit der Richtlinie zur Förderung von KI-Nachwuchswissenschaftlerinnen will das BMBF den Einfluss von Frauen in der KI-Forschung stärken. Unterstützt werden – auch interdisziplinär arbeitende – Gruppen von Nachwuchswissenschaftlerinnen aus den Fachbereichen Informatik, Mathematik, Physik, Linguistik, Neuro- und Kognitionswissenschaften, Psychologie oder angrenzender Fachgebiete. Diese Gruppen sollten jeweils einen Frauenanteil von über 60 Prozent haben und von Frauen geleitet werden – sowie zu folgenden Themenbereichen forschen: Grundlagen der KI, Maschinelles Lernen sowie Sprach-, Text- und Bildverarbeitung.