EN
DE

Hörsaalluft schnuppern und Uni erleben – Schnupperstudientage an der TU Ilmenau

Die TU Ilmenau begrüßt in der kommenden Woche Jugendliche aus ganz Deutschland, die die Universität, das Studium und das Studentenleben kennenlernen möchten.

Blick in das Auditorium Maximum der TU Ilmenau. Foto: TU Ilmenau/Chris Gorke

Zu Beginn des Wintersemesters erwartet die Technische Universität Ilmenau erneut Jugendliche aus ganz Deutschland, die in den Hörsälen neben den Studentinnen und Studenten des ersten Semesters sitzen werden. Schüler der gymnasialen Oberstufe können die „Schnupperstudientage“ nutzen, um vor Ort echte Studienatmosphäre zu erleben und Campusluft zu schnuppern. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenfrei. Anmelden kann man sich online.

Mit den Schnupperstudientagen kommt die TU Ilmenau dem Wunsch vieler Schülerinnen und Schüler entgegen, die noch während sie die Schule besuchen richtige Vorlesungen erleben möchten. Vom 14. bis 18. und vom 28. bis 30. Oktober können sie gemeinsam mit Studierenden des ersten Semesters an Vorlesungen teilnehmen. Dabei stehen ihnen mit den Ingenieur- und Naturwissenschaften sowie mit Wirtschaft und Medien Veranstaltungen aus dem gesamten Fächerspektrum der Universität offen. Insgesamt können fast 40 verschiedene Vorlesungen besucht werden. 

Am zentralen Infopunkt im Foyer des Humboldtbaus haben die Schüler von 8.30 bis 11 Uhr die Möglichkeit, Campusspezialisten, also echten Studenten der Universität, Fragen rund um ein Studium an der TU Ilmenau zu stellen. Übernachten können die „Schnupperstudenten“ in der nahegelegenen Ilmenauer Jugendherberge.