EN
DE

Digitalisierungsfrühstück des BVMW an der TU Ilmenau

Am 3. Dezember 2019 laden der BVMW, Bundesverband mittelständischer Wirtschaft und das Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 zum „Digitalisierungsfrühstück - Buchführung 4.0“ ein. Die Veranstaltung findet von 9 bis 11 Uhr im Newtonbau der Technische Universität Ilmenau, Gustav-Kirchhoff-Straße 2, 98693 Ilmenau, statt. Thema ist die effiziente Buchführung im digitalen Zeitalter, die Optimierung der Verwaltung auf sicherem Weg. Referenten sind Heike Kriegel, Advitax Steuerberatungsgesellschaft mbH in Ilmenau und Heiko Langenhan Geschäftsführer IT-Systeme Computer System GmbH Ilmenau.

Um ein Unternehmen auf Erfolgskurs zu halten, ist es notwendig, dass jederzeit eine schnelle Einsicht in betriebswirtschaftlichen Daten erfolgen kann und Verwaltungsaufwand so weit wie möglich reduziert wird. Hierfür ist die Digitalisierung der maßgebliche Erfolgsfaktor. Durch die Digitalisierung der Buchhaltung profitieren Unternehmen von effizienten Prozessen und tagesaktueller Buchführung.

Programm:

1. Begrüßung mit Kaffee und Frühstücksbuffet

2. Eröffnung durch das Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 und den BVMW

3. Schlanke Unternehmensprozesse dank digitaler Buchführung 

         Digitales Rechnungswesen

         Digitale Lohnbuchhaltung

         E-Steuern

         Digitale Zusammenarbeit zwischen Unternehmen und Steuerbüro

4. Digitalisierung vs. Informationssicherheit 

         Anforderung an die Informationssicherheit im Unternehmen 

         Digitale Transformation – So schaffen Sie den sicheren Übergang

5. Diskussionsrunde und Erfahrungsaustausch.

Die Veranstaltung wird kostenfrei angeboten. Um eine verbindliche Onlineanmeldung bis zum 29. November 2019 wird gebeten.