EN
DE

IHK-Südthüringen: Ausbildung des Ausbilder

Die IHK-Südthüringen bietet für Fachkräfte, die als Ausbilder tätig werden wollen, eine Weiterbildung an. Das Ausbildungsseminar  beginnt am 20. Januar 2020, verläuft über 96 Stunden und dauert bis zum 1. Februar 2020 an. Der branchenübergreifende Lehrgang dient zur Vorbereitung auf die Prüfung ?Berufs- und arbeitspädagogische Eignung? (AEVO). Die Berechtigung zum Ausbilden regelt das Berufsbildungsgesetz §§ 28 bis 30 BBiG und wird durch den zuständigen Ausbildungsberater der jeweiligen Kammer erteilt. Neben der beruflichen ist die fachliche Eignung nachzuweisen.

Ausbilder bewegen sich ständig im Spannungsfeld zwischen den Interessen des Betriebes, den Interessen des Gesetzgebers und denen des Auszubildenden. Deshalb werden die Teilnehmer mit den notwendigen rechtlichen, pädagogischen und methodischen Kenntnissen ausgerüstet. So sind sie in der Lage, Auszubildende zu betreuen, zu qualifizieren, ihren Lernprozess zu fördern und auf den erfolgreichen Abschluss ihrer Prüfung vorzubereiten. Die Weiterbildung findet im IHK Bildungszentrum Suhl, Hauptstraße 33, 98529 Suhl-Mäbendorf, statt.