EN
DE

Workshop „Sensordatenverarbeitung in der Cloud“

Am 27. Februar findet in Ilmenau ein Workshop zur Sensordatenverarbeitung in der Cloud statt. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr im IMMS Institut für Mikroelektronik- und Mechatronik-Systeme gGmbH, Ehrenbergstraße 27, 98693 Ilmenau. Die Workshopreihe „Sensorik 4.0“ richtet sich an Entwickler und Anwender und dient dem Austausch. Veranstalter ist das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau.

Diesmal wird der Schwerpunkt Erfassung und Visualisierung von Prozessdaten behandelt. Es wird durch Experten der Modellfabrik Migration anschaulich anhand des im Internet der Dinge (IoT) verbreiteten Protokolls MQTT (Message Queuing Telemetry Transport) gezeigt, wie Sensordaten in die Cloud kommen und dort gespeichert werden können. Darauf aufbauend wird mit der Open-Source-Visualisierungslösung Grafana eine flexible und intuitive Möglichkeit der Datenvisualisierung vorgestellt. Zu beiden Teilthemen findet jeweils ein Hands-on statt.