EN
DE

»elmug4future«: Sensorik im Kontext der Ressourceneffizienz

Die ELMUG Elektronische Mess- und Gerätetechnik Thüringen eG sucht noch Referenten für ihre Technologiekonferenz »elmug4future«. Gefragt sind insbesondere Vorträge zum Thema „Sensoren, Systeme und Verfahren zur Ressourcenoptimierung“, das in diesem Jahr die Konferenz prägen wird. Deadline für die Anmeldung von Vorträgen ist der 30. April 2020. Das Formular zur Online-Anmeldung ist auf der Website der Konferenz zu finden. »elmug4future« findet am 22.und 23 September 2020 im ComCenter Brühl in Erfurt statt. Unternehmen können sich als Aussteller bewerben.

Der effiziente Umgang mit natürlichen (Luft, Wasser, Fläche, Rohstoffe, Energie, …) und ökonomischen (Personal, Kapital, Wissen, …) Ressourcen ist eine Schlüsselkompetenz zukunftsfähiger Gesellschaften in einem sozialen, ökonomischen, ökologischen und technologischen Kontext hoher Komplexität. Die »elmug4future« widmet sich in diesem Jahr diesem Themenfeld aus dem Blickwinkel der Mess- und Sensortechnik und lädt Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft zu einem breiten Dialog ein.