EN
DE

Sparkasse Arnstadt-Ilmenau setzt März und April die fälligen Tilgungsraten der Kreditkunden aus

Um den von der COVID-19-Krise betroffenen Kunden durch die schwierige Zeit zu helfen, bietet Sparkasse Arnstadt-Ilmenau umfassende Unterstützung.

Die Sparkasse Arnstadt-Ilmenau bietet umfangreiche Unterstützung in der Corona-Krise an. Foto: Sparkasse Arnstadt-Ilmenau

Schnell und unbürokratisch will die Sparkasse Arnstadt-Ilmenau ihren Kreditnehmern helfen, finanzielle Härten durch die Corona-Krise zu überstehen. Sie hat sich deshalb dazu entschieden, die im März und April 2020 fälligen Tilgungsraten der Kreditkunden auszusetzen. Diese Maßnahme gilt für nahezu alle Kredite von privaten und gewerblichen Kunden. Grundsätzlich ausgenommen von dieser pauschalen Regelung sind Förderdarlehen wie zum Beispiel Kredite der KfW. Für die Aussetzung der Tilgungsraten ist keine Antragstellung durch Sie erforderlich. Durch diese Maßnahme werden die Kreditkunden kurzfristig finanziell entlastet. Gleichzeitig verlängert sich die ursprüngliche Darlehenslaufzeit um zwei Monate. Wer keine Aussetzung der beiden Tilgungsraten wünscht, schreibt hierzu eine kurze E-Mail (unter Angabe der betroffenen Darlehenskontonummer) an tilgung@spkai.de.

Ferner unterstützt die Sparkasse Arnstadt-Ilmenau Unternehmen, Selbständige und Freiberufler dabei, Hilfsangebote der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), regionaler Bürgschaftsbanken und der Landesförderinstitute zu beantragen. Anträge sind ab sofort möglich, auch für Selbständige und Kleinunternehmen mit dem Ziel, Unternehmen und Freiberufler schnellstmöglich mit Liquidität versorgen. Bei der Beantragung von Hilfskrediten sind folgende Unterlagen erforderlich:

  • Kurze schriftliche Beschreibung der Auswirkungen der Pandemie auf Ihr Unternehmen,
  • Jahres­abschlüsse / Einnahmen-Überschuss-Rechnungen 2017 und 2018,
  • Betriebs­wirtschaftliche Auswertung 2019 (inklusive Summen- und Saldenliste),
  • Ermittlung des Kreditbedarfs anhand einer Maßnahmen- und Liquiditätsplanung für die nächsten 12 Monate,
  • Selbstauskunft,
  • Vorschlag für den Eigenbeitrag des Gesellschafters.

Um einen kurzfristigen Finanzierungsbedarf zu decken, hilft vielleicht schon ein Kontokorrentkredit oder dessen vorläufige Erhöhung. Auch die Tilgung laufender Kredite auszusetzen oder eine Stundung, kann eine Lösung sein, um Engpässe zu überbrücken. Die Sparkasse bietet auch hierbei ihre Unterstützung an. Umfangreiche Informationen zu allen Sofortmaßnahmen die Wirtschaft hat die Sparkasse Arnstadt-Ilmenau auf ihrer Website zusammengestellt.