EN
DE

Koordinierungsstelle Transformation bei der LEG

Die Thüringer Allianz Automobilindustrie hat bei der Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen LEG eine Koordinierungsstelle Transformation eingerichtet. Bei Fragen der Transformation in der Thüringer Automobilindustrie unterstützt die Koordinierungsstelle Unternehmen mit einem großen Netzwerk, diese Herausforderungen zu meistern. Sie bündelt handlungsorientiert die Informationen zu den Unterstützungsangeboten der in der Thüringer Allianz Automobilzulieferindustrie vereinten Akteure.

Der Koordinator soll dabei erste Anlaufstelle für die Unternehmen und alle im Zusammenhang mit dem Strukturwandel auftretenden Fragen in der Automobilwirtschaft sein. Gemeinsam mit den Vertretern aus Wirtschaft, Gewerkschaften und Politik sowie mit vorhandenen Netzwerkpartnern werden Lösungsvorschläge erarbeitet und deren Umsetzung zielgerichtet begleitet. Die Koordinierungsstelle steht ab sofort unter der Telefonnummer 0361-5603469 und der Mail-Adresse zulieferindustrie(at)leg-thueringen.de als direkter Ansprechpartner und Kümmerer für die Sorgen und Nöte der Zulieferfirmen in Thüringen zur Verfügung.

In der Allianz arbeiten Arbeitgeberverbände und Gewerkschaften, das Branchennetzwerk automotive thüringen e. V. (at), die zuständigen Ministerien (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale gesellschaft TMWWDG, Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie TMASGFF, Thüringer Staatskanzlei), die Förderprogrammträger Thüringer Aufbaubank und GFAW, die LEG Thüringen sowie die Arbeitsagenturen zusammen.