EN
DE

Landkreis Gotha: Termine werden passgenau vergeben, ohne Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen

Die Kfz-Zulassungsstelle des Landratsamtes Gotha hat den Modus der Terminvergabe von der Telefon-Hotline nun auf Online-Reservierungen umgestellt.

Ab sofort sind Online-Terminreservierungen für die Kfz-Zulassungsstelle des Landratsamtes Gotha möglich. Foto: Landkreis Gotha

Unter www.landkreis-gotha.de gelangen Interessenten zur Clever-Q-Anwendung, über die Termine für sämtliche Zulassungsvorgänge gebucht werden können. Die ersten Reservierungen sind für Privatkunden und Gewerbetreibende bereits seit dem 24. August möglich. Für Händler und Zulassungsdienste steht der Service seit 31. August zur Verfügung. Natürlich funktioniert die Terminreservierung auch über die Clever-Q-App für Smartphones.

„Das neue System ist ein Gewinn für alle Beteiligten – für unsere Kundinnen und Kunden wie für unsere Belegschaft“, kommentiert Landrat Onno Eckert den Schritt weg von der überlasteten Termin-Hotline zum Datenbank-Kalender. Termine werden passgenau vergeben und die notwendigen Voraussetzungen – etwa Einzugsermächtigungen, Personaldokumente oder Vollmachten – vorab benannt. Ohne Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen, können Zulassungsvorgänge dann vor Ort und unter Beachtung der Infektionsschutzvorkehrungen vorgenommen werden. Zeiten, die vormals im Warteraum zugebracht wurden, können die Kundinnen und Kunden nun dank besserer Planbarkeit effektiver nutzen.

Aufgrund der Corona-Pandemie und der Schutzvorkehrungen arbeitet das Landratsamt ohne klassische Öffnungszeiten, dafür ausschließlich mit Terminvereinbarungen.