EN
DE

Eine spannende Zeit für Auszubildenden und neuen Mitarbeiter im Sport- und Freizeitbad

Die Ausbildung hat auch im Arnstädter Sport- und Freizeitbad am 1. September 2020 begonnen, so wie für viele Schulabgänger nach den Sommerferien.

Christian Abel (l.) neuer Mitarbeiter im Arnstädter Sport- und Freizeitbad als Fachangestellter für Bäderbetriebe und Azubi Dylan Hinkel (r.). Foto: Bäder- und Beteiligungsverwaltung Arnstadt GmbH

Dylan Hinkel ist neu im Team des Arnstädter Sport- und Freizeitbades und wird in den drei Lehrjahren den Beruf zum Fachangestellten für Bäderbetriebe erlernen. Dylan sammelte bereits schon erste Erfahrungen bei seinen zwei Praktika im Arnstädter Sport- und Freizeitbad und konnte mit seiner Ausdauer überzeugen. „Bereits bei seinen beiden Praktika konnte Dylan Anklang finden. Er absolvierte nicht nur die beiden Schwimmabzeichen Silber und Gold, sondern tauchte bereits eine ganze Bahn durch in unserem Sportbecken!“ lobt Badabteilungsleiter Oliver Steinacker.

Für Dylan war schon immer klar, dass er eine dynamische Ausbildung anstreben wollte. „Die Sportverbundenheit und die vielfältige Aktivität in diesem Beruf überzeugten mich letztendlich die Ausbildung zu beginnen. Ich blicke motiviert und gespannt auf die nächsten drei Lehrjahre und freue mich auf neue Herausforderungen.“ Meint der 16-jährige Ichtershäuser stolz. Durch die Berufsmesse in Arnstadt ist er auf das Sport- und Freizeitbad aufmerksam geworden. Während seiner Regelschulzeit in Ichtershausen, hatte er genügend Möglichkeiten verschiedene Praktika zu absolvieren, um seinen Traumberuf zu finden. Letztendlich lohnten sich für Dylan die Bemühungen der Regelschule Ichtershausen in Bezug auf die vielfältig gestaltete Berufsorientierung.

 

Das Team des Arnstädter Sport- und Freizeitbades begrüßte aber Anfang September nicht nur Dylan, sondern auch den bereits gelernten Fachangestellten für Bäderbetriebe Christian Abel. Auf beide wartet eine spannende Zeit und das gesamte Team wünscht Christian und Dylan viel Erfolg und freut sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.