EN
DE

Regionalbudget für Landkreis Gotha und Ilm-Kreis

Am 06.08.2019 übergab der Thüringer Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee an die Landräte der Landkreise Gotha und Ilm-Kreis, Onno Eckert und Petra Enders, den Förderbescheid für das Regionalbudget im Landratsamt Gotha.

 

 

Regionalbudget für Landkreis Gotha und Ilm-Kreis

Regionen, die über ein funktionierendes Regionalmanagement verfügen, können beim Thüringer Wirtschaftsministerium ein Regionalbudget beantragen.

Dafür stellen der Freistaat Thüringen und der Bund Fördermittel in Höhe von 900.000,00 Euro aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW). Dieser Zuschuss wurde als nicht rückzahlbarer Zuschuss im Wege der Anteilsfinanzierung für einen Bewilligungszeitraum vom 06.05.2019 bis zum 30.04.2022 gewährt und beträgt 80 v.H. der zuschussfähigen Gesamtausgaben in Höhe von 1.125.000,00 Euro. Den Eigenanteil tragen anteilig der Landkreis Gotha und der Ilm-Kreis.

Die Übergabe des Fördermittelbescheids durch Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee an die Landräte der beiden Kreise, Petra Enders und Onno Eckert, fand am 06.08.2019 im Landratsamt Gotha statt.
Die ersten Regionalbudget-Projekte sind inzwischen gestartet. Beispielsweise laufen bereits Planungen für einheitliche Gewerbegebietsbeschilderungen. Die Realisierung des Service- und Transferzentrums Erfurter Kreuz soll geprüft und angestoßen werden. Zudem soll es zukünftig ein gemeinsames Kommunikationskonzept fürs Standortmarketing beider Kreise geben.

Grundlage sowohl für Regionalmanagement- als auch Regionalbudget-Projekte ist das von der LEG Thüringen zusammen mit den Landkreisen erstellte Regionalwirtschaftliche Entwicklungskonzept. Die Landkreise Gotha und Ilm-Kreis kooperieren seit Mitte 2018 im Zuge eines gemeinsamen Regionalmanagements. Das Regionalbudget ist, genau wie das Regionalmanagement, auf drei Jahre ausgerichtet. Es kann zweimal um jeweils drei Jahre verlängert werden. Um gemeinsame Projekte zu definieren, arbeitet das Regionalmanagement mit Wirtschaftsförderern, Kommunen, Kammern, Bildungs- und Forschungseinrichtungen und Unternehmen zusammen.

Ihre Ansprechpartner:

Dr. Thomas Scheller
Büro Landrätin
Sachgebietsleiter Wirtschaft und Infrastruktur
Telefon: +49 3628 738-230
E-Mail schreiben

Landratsamt Ilm-Kreis
Ritterstraße 14
99310 Arnstadt

 

Christian Schmidt
Regionalmanager
Telefon: +49 3677 657-405 oder
+49 3621 214-415
E-Mail schreiben

Landratsamt Ilm-Kreis
Wetzlarer Platz 1
98693 Ilmenau